Niendorfer Marktplatz 7a • 22459 Hamburg • Tel.: 040 4288 692-0 • E-Mail: bs23@hibb.hamburg.de

Lesung Eva Sternheim-Peters

 

Am 30.11.2017 las die Berliner Autorin und Zeitzeugin Eva Sternheim-Peters in der vollbesetzten Aula der Anna-Warburg-Schule aus ihrem Buch „Habe ich denn allein gejubelt?“

Die mittlerweile 92-Jährige war in den 30er und 40er Jahren führend in der NS-Mädchenbewegung. Nach dem Krieg wandte sie sich entschieden vom Nationalsozialismus ab, studierte Psychologie und begann sich zu fragen, wie es mit williger Unterstützung so vieler Deutscher zu den Verbrechen des „Dritten Reichs“ kommen konnte. Sie warnte in einer regen Diskussion mit den Schülern vor dem Wiederaufkommen von Antisemitismus, Nationalismus und den Gefahren einer schleichenden Indoktrination.